kinomitbaguette

Actualités von der französischen Leinwand.

Depardieu gibt sich die Kugel.

Hinterlasse einen Kommentar

Eine_ganz_ruhige_Kugel_Szenenbilder_02.300dpi

KMB Extra:

Interessiert uns wo er seine Steuern zahlt, wieviel er tatsächlich wiegt oder wieviel Wein er im Keller hat? Nein! Wir wollen Gérard Depardieu wieder auf der Leinwand sehen! Und das klappt dann auch: Am 3. Juli kommt „Eine ganz ruhige Kugel“ bei uns ins Kino. Es ist die Geschichte von Momo (Atmen Kelif), dem Sohn algerischer Einwanderer und seinem Freund und Boule-Mentor Jacky (Depardieu), die bei einem Wettbewerb um die berühmte Kugel das Preisgeld von 500.000 Euro einheimsen wollen. Die beiden trainieren wie verrückt, Momo schafft es tatsächlich ins französische Team, doch dann macht der Sponsor den beiden einen Strich durch die Rechnung. Aber wirklich? Depardieu und ein Charakter, der „aufgibt“? Den Rest kann man sich denken. „Eine ganz ruhige Kugel“ könnte mal wieder ein schöner Kino-Erfolg für den bärigen Franzosen werden. Wir drücken auf jeden Fall die Kugel…äh na ja – Ihr wisst schon…

KUD für KMB: Die Kugel kugelt mitunter zum Kugeln.

Mehr Infos hier:

http://www.eine-ganz-ruhige-kugel.de/trailer.html

(Foto: „Momo“ und „Jacky“ in „Eine ganz ruhige Kugel“ – Copyright Universum Film)

Werbeanzeigen

Autor: kud

Redakteur und Radiomoderator, der hier über Neues von der französischen Leinwand bloggt. Mehr Infos hier: www.mediendigel.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s